Sport

Der Wintersporttag fand am Donnerstag, den 24.1.2019, von 8:00-13:00 Uhr statt. Eine Gruppe von SchülerInnen, begleitet von zwei Lehrerinnen, waren auf dem Hohen Peißenberg wandern und liefen zu Fuß bis ganz nach oben. Der Weg war sehr steil und umständlich. Einige Schüler/innen taten sich schwer und brauchten längere Pausen. Zum Glück kamen alle oben heil an. Ziel des jährlichen Wintersporttags ist die Förderung der allgemeinen Bewegung und der gemeinsame Sport mit anderen Schüler/innen. (Bericht entstanden im Rahmen der AG-Webseite, verfasst von MR.)

In der Woche vom 10.-14.12.2018 fuhren alle 6. Klassen unserer Schule in die jährlich stattfindende Wintersportwoche nach Spitzingsee. Im Haus BergSee fanden wir eine nette Bleibe. Zunächst war es erfreulich, dass es am Montag und am Dienstag viel schneite. Trotzdem reichte es leider nicht zum Skifahren, der Schnee war nicht fest genug. Die angemeldeten Skifahrer durften zum Trost einen ganzen Tag das Langlaufen ausprobieren. Alle anderen hatten viel Spaß beim Zipfelbobfahren. Beliebte Programmpunkte waren die Fackelwanderung in der Dunkelheit, der Besuch des Schwimmbads in Schliersee, der Schneeparcour-Wettbewerb, die Schluchtüberquerung sowie die Disco am letzten Abend. Die viele frische Luft und das vielfältige Essensangebot (mittags und abends warm!) gaben uns viel Energie.

Am Dienstag, den 18.10. gastierten diefussball-jungen-iii Jungen III in Penzberg zum Vergleich in ihrer Altersklasse. Im ersten Aufeinandertreffen gegen die Realschule Weilheim mussten die Spieler in der letzten Minute den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Im abschließenden Duell um den Turniersieg errangen die Schüler ein hervorragendes 0:0 gegen das Gymnasium Penzberg und sicherten sich somit den 2. Platz.

Dieses Ergebnis ist umso beachtlicher, da die Penzberger mit sieben Bezirksoberliga Spielern antraten, die unter anderem in ihrer Liga gegen den FC Bayern München & FC Ingolstadt 04 spielen.

Am Donnerstag, den 4.2.2016, fand die Schulmeisterschaft der Josef-Zerhoch-Mittelschule in der Glückauf Halle statt.
In spannenden und stets fairen Spielen setzte sich die Klasse 10Mb in einem packenden Finale nach Siebenmeterschießen vor der Klasse 9Ma durch.

Im kleinen Finale setze sich die Klasse 9b gegen die 9a durch.

Am Donnerstag, den 14. Januar 2016, findet die alljährliche Hallenschulmeisterschaft statt. An diesem Termin spielen die Klassen 5-7.
Die „Endrunde“ mit dem Sieger der Klassen 5-7 und den Klassen 8-10 findet am Donnerstag, den 04. Februar 2016, statt.

Turnierregeln:
– jede Mannschaft besteht aus 4 Feldspielern und einen Torwart, wobei mindestens 1 SchülerIn immer auf dem Feld sein muss;
– die Spielzeit richtet sich nach den teilnehmenden Mannschaften;
– gespielt wird nach den Regeln des Hallenfußballs, nicht nach den Futsalregularien, s. hier.