Jahrgangsstufe 5

Herr Tom Weinert, ein erfahrener Polizist aus München, hielt am Dienstag, den 26.03.2019, zwei Vorträge zum Thema „Sicherheit im Internet“ an der Mittelschule Peißenberg. Daran nahmen SchülerInnen und Lehrer der 5. Klassen aus der Mittelschule und aus der Realschule teil. Auch wenn es zwischendurch etwas laut wurde, erfuhren die SchülerInnen viele neue und spannende Informationen über die Sicherheits- und Datenschutzregeln im Internet. Leider gab es in der Vergangenheit immer wieder Kinder und Jugendliche, die unvorsichtig im Internet waren. Aus den Fehlern, die diese machten, könnten unsere 5. Klassen etwas lernen. (Bericht entstanden im Rahmen der AG-Webseite, verfasst von M.R.)

Es ist inzwischen zur Tradition geworden, dass ein Sachbearbeiter im Bereich „Neue Medien und Internetkriminalität“ der Polizei München unsere Schule besucht und einen spannenden Vortrag hält. Dieses Jahr war es Hr. Tom Weinert.
Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen hörten gebannt zu und erfuhren eine Menge über die Funktionen, die Möglichkeiten und die Gefahren, die von der Nutzung der gängigen sozialen Netzwerke ausgehen. Themen wie Datenschutz, Persönlichkeitsrechte, Fake News, Cybermobbing wurden mit praxisnahen Beispielen angesprochen.