SMV

An der Josef-Zerhoch-Mittelschule in Peißenberg trafen sich am Dienstag, 16.10.2018, die Schulsprecher der sieben Mittelschulen des Landkreises. Das Ziel war, aus ihrer Mitte einen Landkreisschülersprecher und seinen Stellvertreter zu wählen.
Keine leichte Aufgabe, wenn man sich untereinander gar nicht kennt.
Mit unterschiedlichen Kennenlern-Spielen, Workshops und Präsentationen lernten sich die Schüler und ihre Verbindungslehrkräfte besser kennen. Mit sehr viel Engagement und Freude waren alle mit dabei um den besten Vertreter für ihren Landkreis zu finden.
Die Wahl fiel auf Dominik Kopp von der Mittelschule Schongau und Patricia Riedmeier von der Mittelschule Peißenberg.

Dominik Kopp wird also als 1. Landkreisschulsprecher bei der Bezirksschulsprecherwahl in München unseren Landkreis vertreten. Er hat dort sogar die Chance, sich für den Landesschülerrat zu qualifizieren.

Für das nächste Schuljahr haben sich die Schüler und die mit der SMV beauftragten Lehrer viel vorgenommen: Sie wollen ein einheitliches Wahlverfahren für die Schulsprecher etablieren, die Zusammenarbeit unter den Schulen verbessern und natürlich den Mittelschultag 2019 gemeinsam gestalten, der dieses Mal unter dem wirklich schönen Motto steht:

Mittelschüler suchen das Glück

Am Donnerstag, den 22. März 2018, fand in der Mittelschule Peißenberg ein Aktionstag zum Thema „MIO – Mobbing is out“ statt. Auf Einladung der SMV kamen SchülerInnen, LehrerInnen, PressevertreterInnen, Eltern und Interessierte zusammen. Frau Zeitler eröffnete die Veranstaltung um 12.00 Uhr mit einem kurzen Impuls, begleitet von einem tollen Auftritt der Schulband. Die anfangs provozierenden negativen Mobbingsprüche, die in der Aula für Spannung gesorgt hatten, wurden durch gute, positive Gedanken und Äußerungen ersetzt. Anschließend gab es viele informative und interessante Vorträge und Aktionen in den einzelnen Klassenräumen (Spiele, Fotobox, Vorträge durch die Bundespolizei, Interviews durch Radio Oberland). Der Elternbeirat übernahm die Verpflegung mit Essen und Getränken.

Dieses Schuljahr fand am 18.12.2017 zum ersten Mal ein Winterfest statt. Es war ein voller Erfolg. Schüler und Schülerinnen, Eltern, weitere Verwandte und Freunde fühlten sich auf dem Platz vor der Mittelschule sehr wohl und genossen die ausgelassene Stimmung zwischen den Weihnachtsständen.

Einige Klassen sorgten für das leibliche Wohl, andere wiederum boten selbstgefertigtes Weihnachtsgebäck und -deko an. Zwischendurch gab es Musikeinlagen sowie eine Versteigerung zugunsten der Lernwerkstatt.

Vielen Dank an den Elternbeirat und die SMV für die Organisation! Eine Wiederholung wäre wünschenswert.