Jahrgangsstufe 9

Am Dienstag, den 20.3. besuchten die 9. & 10. M-Klassen die Veranstaltung „It’s your choice“. Das Ziel des Projekts ist es, jungen Wählerinnen und Wählern zu beweisen, dass Politik sie direkt betrifft und deshalb alles andere als langweilig ist. Das Konzept bringt junge Politikerinnen und Politiker direkt in die Schulen, in dem Fall an die Mittelschule nach Schongau. Sie standen dort der Schülerschaft Rede und Antwort.
Mit Vertretern aller großen Parteien, mit Ausnahme der FDP, entstand eine rege Diskussion. Es wurden Fragen aus vielen verschiedenen Themenbereichen besprochen.
So standen beispielsweise die Asylpolitik, Digitalisierung im Unterricht, Legalisierung von Cannabis, aber auch die Milchpreispolitik auf der Agenda.
Ein herzlicher Dank geht an die Mittelschule Schongau für den reibungslosen Ablauf und die Durchführung der Veranstaltung.
Weitere Informationen zum Besuch erfahren Sie hier.

Von Montag, den 26. Februar, bis Sonntag, den 4. März 2018, findet die bayernweite Woche der Ausbildung statt. Sie „bietet für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern eine optimale Gelegenheit, sich mit den Möglichkeiten im Bereich der dualen Berufsausbildung in der Region auseinander zu setzen“.
SchülerInnen und Schüler der 8., 9. und M10-Klassen sind eingeladen, die vielfältigen Veranstaltungen wahrzunehmen.
Hier noch einmal der Link zur Webseite: Woche der Ausbildung

Klasse 9a - Fliegerhorst Kaufbeuren
Klasse 9a – Fliegerhorst Kaufbeuren

Am Donnerstag, den 21.01.2016, haben wir, die Klasse 9a, den Fliegerhorst in Kaufbeuren besucht.
Mit einem zur Verfügung gestellten Bus der Bundeswehr wurden wir abgeholt und nach Kaufbeuren gefahren. Nach unserer Ankunft wurden wir freundlich begrüßt und haben eine kleine PowerPoint-Präsentation vorgeführt bekommen. Anschließend gingen wir direkt in die Halle der Eurofighter, wo wir viel über die Flieger erfahren haben. Danach sind wir zum Essen gegangen, das uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Gestärkt gingen wir in die Ausbildungshalle der Fluggerätemechaniker. Dort wurden wir in kleine Gruppen aufgeteilt und jeweils 2-3 Auszubildenden betreuten uns und berichteten uns über verschiedene Flugzeuge der Bundeswehr wie z. B. den Starfighter oder die Bell. Nach einem kurzen Fußmarsch kamen wir auch schon an der Tornadohalle an, in der uns noch Einiges über Tornados gezeigt und erklärt wurde.
Am Ende unseres Ausflugs hat der Karriereberater der Bundeswehr noch Fragen zur Ausbildung beantwortet und Flyer dazu verteilt. Dann kam die Verabschiedung und anschließend traten wir die Heimfahrt an. (Bericht: Klasse 9a / Foto: Bundeswehr)