Von Montag, den 26. Februar, bis Sonntag, den 4. März 2018, findet die bayernweite Woche der Ausbildung statt. Sie “bietet für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern eine optimale Gelegenheit, sich mit den Möglichkeiten im Bereich der dualen Berufsausbildung in der Region auseinander zu setzen”.
SchülerInnen und Schüler der 8., 9. und M10-Klassen sind eingeladen, die vielfältigen Veranstaltungen wahrzunehmen.
Hier noch einmal der Link zur Webseite: Woche der Ausbildung

Dieses Schuljahr fand am 18.12.2017 zum ersten Mal ein Winterfest statt. Es war ein voller Erfolg. Schüler und Schülerinnen, Eltern, weitere Verwandte und Freunde fühlten sich auf dem Platz vor der Mittelschule sehr wohl und genossen die ausgelassene Stimmung zwischen den Weihnachtsständen.

Einige Klassen sorgten für das leibliche Wohl, andere wiederum boten selbstgefertigtes Weihnachtsgebäck und -deko an. Zwischendurch gab es Musikeinlagen sowie eine Versteigerung zugunsten der Lernwerkstatt.

Vielen Dank an den Elternbeirat und die SMV für die Organisation! Eine Wiederholung wäre wünschenswert.

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) vergibt seit 2009 alle zwei Jahre einen Förderpreis für soziales und ehrenamtliches Engagement.
Dieses Jahr durfte die Josef-Zerhoch-Mittelschule Peißenberg, die sich seit vier Jahren im Rahmen eines Mittelschultags für wichtige soziale Themen und für ein besseres Miteinander der unterschiedlichen Kulturen und Menschen einsetzt, den zweiten Platz entgegennehmen.
Gaby Zeitler nahm den Preis stellvertretend für Schüler und Kollegen entgegen.

Lernwerkstatt-Logo

Die Lernwerkstatt der Josef-Zerhoch-Mittelschule beginnt wieder am Montag, den 9.10.2017.

Gruppen
Schülerinnen und Schüler der 5. / 6. und 7. Klassen können in der Lernwerkstatt an Hand der Hausaufgaben Erfahrungen sammeln zu folgenden Themen: Selbstorganisation, Selbstmotivation, Entwicklung eines eigenen Lernstils.
Schülerinnen und Schüler aus M-Klassen und Frau Dr. Sibylle Rollinger stehen dabei hilfreich zur Seite.
Die Lernwerkstatt findet montags, dienstags und donnerstags von 13.15 – 14.15 Uhr statt.

Nachhilfe
Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse können von Schülerinnen und Schülern der M-Klassen Nachhilfe erhalten.

Aufnahmegespräch
Ein Aufnahmegespräch der Schülerin bzw. des Schülers bei Dr. Sibylle Rollinger in Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Lernwerkstatt.

Bei Interesse nehmen Sie bitte über das Sekretariat Kontakt mit Frau Rollinger auf.

Die Lernwerkstatt ist auf Spenden angewiesen.
Wir bitten um Spenden unter der Bezeichnung „Spende Lernwerkstatt“ auf folgendes Konto:
Josef-Zerhoch-Mittelschule / Sparkassen Oberland
IBAN: DE98 7035 1030 0000 2263 32 / BIC: BYLADEM1WHM

Das Faltblatt finden Sie hier: